Queen of Lightness souverän in Groningen (NL)

Bart van der Maat

Unsere Ausnahmestute Queen of Lightness setzt ihren erfolgreichen Weg auch in 2019 fort. Bart van der Maat, der symphytische Holländer aus dem Stall von Rolf Göran Bengtsson, platzierte sie souverän am 4. Januar 2019 auf dem **CSI in Groningen in einem 1,45 m Springen auf den 7. Platz. Fehlerfrei, sowohl im Umlauf als auch im Stechen, ritt er dort jedoch nicht auf Sieg, weil er die Stute für den Folgetag im Großen Preis schonen wollte.

Dort jedoch knickte sie am zweiten Sprung beim Absprung mit dem Hinterbein um und patzte. Im restlichen 1,50 m Springen ging Queeni jedoch souverän nach Hause. Sieger war dort Tim Rieskamp-Gödeking aus Westfalen. Weitere Einsätze von Queen und Bart sind jetzt in Peelbergen und in Braunschweig bei internationalen Turnieren geplant.

Wenn alles gut läuft, wird Bart die holländischen Meisterschaften im Frühjahr mit ihr bestreiten.